Förderung von wissenschaftlichen Veranstaltungen

Foto: RapidEye/E+/Getty Images

Diverse Fördermittelgeber unterstützen Sie finanziell bei der Ausrichtung von wissenschaftlichen Veranstaltungen, wie Tagungen oder Konferenzen. Die Förderungen sind meist themen- und / oder formatgebunden.


Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Internationale wissenschaftliche Veranstaltungen

Bei der DFG erhalten Sie als promovierte/r Wissenschaftler/in Unterstützung für die Durchführung einer internationalen wissenschaftlichen Veranstaltung in Deutschland. Dazu gehören Internationale Kongresse, Symposien, Kolloquien und Workshops, Internationale Fachkonferenzen und Jahrestagungen deutscher Fachgesellschaften.

Mehr Informationen


Villa Vigoni - Deutsch-italienisches Zentrum für europäische Exzellenz

Die Villa Vigoni ist ein binationaler Verein, getragen durch die Bundesrepublik Deutschland und die Italienische Republik. Zuständig für die Villa Vigoni sind von deutscher Seite aus das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und von italienischer Seite aus das Ministerium für auswärtige Angelegenheiten und internationale Zusammenarbeit (MAECI).

Das im Rahmen der Vereinbarungen entwickelte Programm beinhaltet regelmäßige Ausschreibungen für verschiedene Veranstaltungsformate, die den Zweck haben, den Austausch und die Netzwerkbildung zwischen Geistes- und Sozialwissenschaftlerinnen und –wissenschaftlern zu fördern.

Zusammen mit der DFG (Deutsche Forschungsgemeinschaft) und der FMSH (Fondation Maison des Sciences de l’Homme) bietet die Villa Vigoni die Möglichkeit, an bi- und trilateralen Forschungsprogrammen teilzunehmen.

Zur Webseite der Villa Vigoni

Zur Antragsstellung bei der DFG für die Villa Vigoni Gespräche und die Trilateralen Forschungskonferenzen


Deutsch-Französische Hochschule

Die Deutsch-Französische Hochschule (DFH) fördert deutsch-französische Veranstaltungen für Nachwuchswissenschaftler/innen (Promovierende und Post-Docs) mit dem Ziel der Netzwerkbildung von Wissenschaftler/innen und der Entwicklung des deutsch-französischen wissenschaftlichen Dialogs.

Es können Einzelveranstaltungen oder Veranstaltungsreihen durchgeführt werden. Sie sollen im Rahmen einer wissenschaftlichen Thematik oder eines interdisziplinären und innovativen Ansatzes einen fruchtbaren Austausch zwischen deutschen und französischen Wissenschaftsgemeinschaften fördern.

Weitere Informationen


Stiftungen

Die folgende Liste enthält eine Auswahl von Veranstaltungsförderungen durch Stiftungen:


Interne Forschungsförderung

Im Internen Forschungsförderprogramm 2016-2020 können Sie im Handlungsfeld Wissenschaftliche Veranstaltungen finanzielle Förderung für verschiedene Veranstaltungsformate beantragen.

Zum Internen Forschungsförderprogramm 2016-2020

 

Ansprechpersonen

Sie haben Fragen zur Antragsstellung? - Bitte wenden Sie sich an die Ansprechpartner*innen des Forschungsservice.

Sie wünschen Unterstützung bei der Organisation Ihrer Veranstaltung? - Bitte wenden Sie sich an die Ansprechpartner*innen der Stabstelle Marketing und Veranstaltungsmananagement.

Dez. 1.2 | 21.02.2019