Modul 61614 Mathematische Modellierung in Physik und Technik

Modulinformationen

- Probleme des Gleichgewichts mit endlich vielen Freiheitsgraden
- Potentielle Energie, die Methode des kleinen Parameters, Nebenbedingungen
- Mannigfaltigkeiten, Lagrangesche Multiplikatoren, die Rolle der Symmetrie
- Probleme der Bewegung
- Geschwindigkeit und Beschleunigung, Kräfte, Differentialgleichungen der Bewegung
- konservative und dissipative Systeme
- mehrdimensionale kleine Schwingungen Probleme des Gleichgewichts bei Kontinua
- Variationsproblem, Konvexität, Aufgaben mit zusätzlichen Nebenbedingungen

Vertiefungsrichtung

Stochastik und Mathematische Physik (SP)

ECTS10
Arbeitsaufwand
Bearbeiten der Kurseinheiten (7 mal 20 Stunden): 140 Stunden
Einüben des Stoffes (insbesondere durch Einsendeaufgaben (7 mal 15 Stunden):
105 Stunden
Wiederholung und Prüfungsvorbereitung (Studientag und Selbststudium): 55 Stunden
Dauer des Modulsein Semester
Häufigkeit des Modulsin jedem Sommersemester
Anmerkung
Das Modul Mathematische Modellierung in Physik und Technik wird letztmalig im SS 2020 angeboten. Die Möglichkeit, sich prüfen zu lassen, wird bis zum Endes des SS 2021 angeboten.
Inhaltliche Voraussetzung
Module 61112 "Lineare Algebra" (01143) und 61211 "Analysis" (01144) (oder deren Inhalte)


 

Aktuelles Angebot

Prüfungsinformation

B.Sc. Mathematik
Art der Prüfungsleistungbestandene benotete mündliche Modulprüfung
Voraussetzungkeine
Stellenwert der Note1/15
Formale Voraussetzungenmindestens 45 von 90 ECTS der Studieneingangsphase sind bestanden
M.Sc. Mathematik
Art der Prüfungsleistungbestandene benotete mündliche Modulprüfung
VoraussetzungErfolgreich bearbeitete Einsendeaufgaben
Stellenwert der Note1/12
Formale Voraussetzungenkeine

Download

Ansprechpersonen

mathinf.webteam | 21.02.2020