Fakultät für Psychologie

Titelbild der Fakultät Psychologie Foto: Torsten Silz
 

Profil

Die Fakultät für Psychologie an der FernUniversität in Hagen umfasst zwölf Professuren, die in einer Kombination traditioneller und innovativer Grundlagen- und Anwendungsfächer das nicht-klinische Spektrum der Psychologie in Forschung und Lehre vertreten. Die Fakultät gehört zu den Gründungsmitgliedern des Fakultätentags Psychologie. Sie ist die einzige Fakultät einer auf Fernlehre spezialisierten Universität im Fakultätentag.

Mehr zum Profil der Fakultät

Lehrgebiete der Fakultät

Zahlen und Fakten

  • Erste Professur: 1978
  • Gründung der Fakultät Psychologie: 2018
  • Professorinnen/Professoren: 11
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter: 76
  • Nichtwissenschaftliche Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter: 13
  • Studierende: 15.113 (im Wintersemester 2019/20)
  • Abschlüsse: 1.089 (im Prüfungsjahr 2018)
 

Studienangebot

Foto: Jakob Studnar

Diversität

Foto: Jakob Studnar

Die Fakultät für Psychologie an der FernUniversität in Hagen versteht sich als einen Ort der Vielfalt, an dem die Kernprinzipen Offenheit, Wertschätzung und Partizipation strukturell verankert und in der Lehre und Forschung aktiv gelebt werden. Näheres hierzu finden Sie in unserem Diversity Statement.

40 Jahre Psychologie an der FernUniversität in Hagen

Hände mit Handschuhen untersuchen alte Papierdokumente. Foto: Torsten Silz
Blick in die Geschichte: Das Psychologiegeschichtliche Forschungsarchiv wurde 1998 gegründet.

Die Fakultät für Psychologie an der FernUniversität in Hagen wurde im Jahr 2018 gegründet. Den ersten Lehrstuhl für Psychologie gab es allerdings bereits im Jahr 1978. Vor der Fakultätsgründung gehörte das Fach Psychologie zunächst zum Fachbereich Erziehungs- und Sozialwissenschaften (ESG), anschließend zu der aus diesem Fachbereich hervorgegangenen Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften (KSW).

Im Jahr 2008 wurde mit dem B.Sc.-Psychologie der erste universitäre Fernstudiengang in Psychologie an einer deutschen Universität akkreditiert. Start des Studienbetriebs war das WS 2008/2009. Im Jahr 2011 folgte die Akkreditierung des ersten Fernstudiengangs M.Sc.-Psychologie an einer deutschen Universität. Start des Studienbetriebs war das SS 2012.

 

Aktuelles aus der Fakultät

  • Portrait Foto: FernUniversität

    Pädagogische Forschung im Live-Betrieb

    Eine Gastprofessur an der FernUniversität ermöglicht Veit Kubik in einer praktischen Umgebung zu forschen: In einem Bachelormodul untersucht er psychologische Lernprozesse.

    26.02.2020

  • Portrait Foto: FernUniversität

    Verzerrte Sichtweisen auf historische Konflikte

    Wikipedia-Artikel gibt es in vielen Sprachen – oft mit inhaltlichen Abweichungen. FernUni-Professorin Aileen Oeberst hat sich mit den psychologischen Gründen befasst.

    25.02.2020

  • Gruppenfoto Foto: FernUniversität

    24 Stunden Politische Psychologie

    Eine Tagung in Hagen brachte über 100 Fachleute aus ganz Deutschland an der FernUniversität zusammen. Im Organisationsteam war auch die FernUni-Forscherin Jolanda van der Noll.

    30.01.2020

  • Drei Frauen lächelnd, eine mit Urkunde Foto: Anke Jürgens

    Beziehungen zwischen Gruppen verbessern

    Die noch junge Fakultät für Psychologie der FernUniversität freut sich über die erste Promotion: Sarina Schäfer untersuchte in ihrer Dissertation die Kontakte zwischen Gruppen.

    23.01.2020

  • Liepelt mit Modellen einer Hand und eines Kopfes Foto: FernUniversität

    Forschung zwischen Hirn und Hand

    Roman Liepelt ergründet als neuer Professor für „Allgemeine Psychologie: Urteilen, Entscheiden, Handeln“ der FernUniversität, wie der Körper das Denken beeinflusst.

    21.01.2020

  • Foto: urbazon/E+/Getty Images

    Tagung zur Politischen Psychologie

    Wie entwickeln sich Fremdenfeindlichkeit und Nationalismus? Warum protestieren Menschen? Das diskutieren Forschende am 17. und 18. Januar.

    13.01.2020

  • Foto: Jasmin Merdan/Moment/Getty Images

    Woher kommt die Furcht vor Geflüchteten?

    Migration empfinden einige Menschen als bedrohlich. Die psychologische Erklärung ist komplex. FernUni-Forschende haben nun einen Weg gefunden, das Phänomen genauer zu untersuchen.

    16.12.2019

  • Verschiedene Fotos von Gesichtern Foto: filadendron/E+/Getty Images

    Verschiedene Stereotype über Migrantengruppen

    Deutsche nehmen Menschen mit Migrationshintergrund unterschiedlich wahr – je nach ethnischer Zugehörigkeit. Das zeigt eine Studie von FernUni-Psychologin Laura Froehlich.

    19.11.2019

  • Foto: Hardy Welsch

    Psychologie stellt auf elektronische Prüfungen um

    Die Fakultät für Psychologie verabschiedet sich ab dem Sommersemester 2020 weitestgehend von der Papierklausur. Das neue E-Assessment ist flexibler, schneller und vielseitiger.

    04.11.2019

Fakultät für Psychologie | 28.02.2020