Gleichstellungskommission

Zur Beratung der Hochschule in Fragen der Gleichstellung bildet die FernUniversität gem. §24 (4) HG NRW eine Gleichstellungskommission und regelt das Nähere in ihrer Grundordnung (§13). Diese Senatskommission berät und unterstützt die Hochschule und die Gleichstellungsbeauftragte bei der Erfüllung des Gleichstellungsauftrages.

Aufgaben

Zu den Aufgaben der Gleichstellungskommission gehört nach der aktuellen Geschäftsordnung die Beratung und Unterstützung der Hochschule und Gleichstellungsbeauftragten. Dazu gehören insbesondere:

  • die Überwachung der Fortschreibung und Umsetzung des Rahmenplans und der Gleichstellungspläne der Bereiche,
  • die Mitwirkung an der Fortschreibung und Umsetzung des Gleichstellungskonzepts,
  • die inhaltliche Beratung des Rektorats bei der Umsetzung des Gleichstellungskonzepts sowie in Bezug auf dessen Evaluation und Berichterstattung,
  • die Mitwirkung an der internen Mittelvergabe,
  • Ersuchen von Einzelpersonen in gleichstellungsrelevanten Angelegenheiten,
  • Genderaspekte in Akkreditierungs- und Reakkreditierungsverfahren sowie
  • Genderaspekte in Forschungsförderungen und anderen Programmen, insbesondere – in Ergänzung zum Rektoratsausschuss Forschungsförderung – die Umsetzung der Forschungsorientierten Gleichstellungsstandards der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG).
  • Stellungnahme zu den Widersprüchen der Gleichstellungsbeauftragten

Zusammensetzung

Die Gleichstellungskommission ist geschlechtsparitätisch besetzt, d.h. aus jeder Gruppe der Hochschule (Professor/inn/en, wissenschaftliche Mitarbeiter/innen, weitere Mitarbeiter/innen und Studierende) gibt es jeweils ein weibliches und ein männliches Mitglied sowie ein weibliches und ein männliches Ersatzmitglied.

Die Gleichstellungsbeauftragte der Hochschule, ihre Stellvertreterinnen und die Fakultätsgleichstellungsbeauftragten werden als Gäste bzw. beratende Mitglieder eingeladen.

Mitglieder der Gleichstellungskommission 2018-2020

Den Vorsitz der Gleichstellungskommission hat ein Mitglied des Rektorats. Vorsitzende der Gleichstellungskommission für die Amtszeit 2018-2020 ist die Rektorin, Frau Prof. Dr. Ada Pellert.

Prof. Dr. Ada Pellert, RektorinFoto: Studnar

Vorsitzende der Gleich­stellungs­kommi­ssion

Prof. Dr. Ada Pellert, Rektorin

Stell­vertre­tender Vorsitzender der Gleich­stellungs­kommission

Dr. Stefan Kracht

Folgende Mitglieder wurden vom Senat in seiner Sitzung vom 16. Mai 2018 gewählt:

Gruppe Mitglieder Ersatzmitglieder
Hochschullehrer/innen Prof. Dr. Viktoria Kaina
Prof. Dr. Lars Holtkamp
Prof. Dr. Völzmann-Stickelbrock
Prof. Dr. Wolfram Schiffmann
akademische. Mitarbeiter/innen Dr. Elke Wiechmann
Dr. Stefan Kracht
Dr. Anja Böning
Dr. Thomas Walter
Mitarbeiter/innen in Technik und Verwaltung Christine Charon
Frank Reinicke
Dorothee Schulze
Florian Horstmann
Studierende Kornelia Ellinger
Andre Radun
Petra Lambrich
Pascal Hesse

Betreuung und Kontakt

Die Gleichstellungskommission wird von der Koordination Gleichstellung (Stabsstelle 1) betreut, die zuständig ist für die Koordination, Einladung und Protokolle der Sitzungen der Gleichstellungskommission:

Dr. Meike Hilgemann
Telefon: +49 2331 987-4610
E-Mail: meike.hilgemann

Simone Möller
Telefon: +49 2331 987-4610
E-Mail: simone.moeller

Die Sitzungen der Gleichstellungskommission sind nicht öffentlich. Interessierte können sich jedoch gerne jederzeit an Frau Hilgemann oder Frau Möller wenden und sich als Gast ein Bild von der Arbeit der Gleichstellungskommission machen.