7 Siebe

Ein Einstieg in die Welt der romanischen Sprachen

Foto: FernUniversität/10'000 Hours/gettyimages
Preis 10,00 €
Kursumfang 30 Std.

Bestellen

7 Siebe ist ein Sprachlernprogramm, mit dem Sie sich den Zugang zu mehreren romanischen Sprachen eröffnen. Vorausgesetzt sind Kenntnisse zumindest einer romanischen Sprache. Auf dieser Grundlage erarbeiten Sie sich ein methodisches Instrumentarium, mit dem Sie in Zukunft Texte in anderen Sprachen der romanischen Sprachfamilie erschließen und verstehen können.

Die Methode EuroCom, an der sich dieses Lernprogramm orientiert, setzt auf das, was Sie über die Sprache(n) schon wissen - bewusst oder unbewusst -, und unterstützt den Transfer auf andere romanische Sprachen. Sie verfolgt dabei systematisch die Sprachverwandtschaft innerhalb der romanischen Sprachfamilie und nutzt sie für das bessere Verstehen noch nicht bekannter Sprachen.

Mit diesem Lesekurs werden z. B. die Kurse von Fernuniversitäten in romanischen Ländern wie der Universidad Nacional de Educación a Distancia (UNED) Madrid, der Universidade Aberta / Lissabon oder der Universitate Oberta de Catalunya (UOC) Barcelona zugänglich. Damit ist eine Voraussetzung für virtuelle Auslandssemester erfüllt.

    • Der Kurs richtet sich an alle Interessierten, die rezeptive Fertigkeiten in einer oder in mehreren romanischen Sprachen erwerben wollen.
    • Vorausgesetzt sind Kenntnisse in einer romanischen Sprache. Hilfreich ist eine gewisse Vertrautheit mit grammatischer Terminologie.
  • Das Lernprogramm führt Sie schrittweise in die Methoden der Texterschließung für unbekannte romanische Sprachen ein. Jedes Kapitel entspricht einem "Sieb", also einer Erschließungsmethode. Die Methode wird jeweils motiviert und erläutert und exemplarisch an geeigneten Texten aus unterschiedlichen romanischen Sprachen angewendet. Bei der Textbearbeitung werden Sie unterstützt durch Fragen, den notwendigen Wissensinput und durch die interaktive Aufarbeitung der Übungstexte.

    In den einzelnen Kapiteln werden die folgenden sprachlichen Sachverhalte behandelt:

    • Internationaler Wortschatz
    • Panromanischer Wortschatz
    • Lautentsprechungen (Graphementsprechungen)
    • Graphien und Aussprachen
    • Syntaktische Strukturen
    • Morphosyntaktische Elemente - Präfixe und Suffixe

    Jedes "Sieb" teilt sich in einen einführenden Grundlagentext, gegebenenfalls in vertiefende Informationen, die Sie nach Interesse und Bedarf bearbeiten sollten, und in einen zentralen Übungsteil. Sie haben jederzeit Zugriff auf ergänzende Informationen, etwa Wortlisten, grammatische Strukturen und "Miniporträts" der sechs romanischen Sprachen.

    Die Erschließungsmethoden der 7 Siebe können Sie im "Trainingsraum" an einer Reihe von Texten erproben und einüben. Die Texte sind in unterschiedlicher Weise mit Zusatzinformationen und Hilfen hinterlegt. Wählen Sie frei zwischen den Texten und entscheiden Sie nach Sprache bzw. Schwierigkeitsgrad.

    Während Ihrer Arbeit mit dem Programm stehen Ihnen eine Reihe von Informationsquellen zur Verfügung, die Sie leicht über das Auswahlmenü (Menüpunkte Verzeichnisse bzw. Miniportraits) ansteuern können. Dazu gehören vor allem:

    • Wortlisten zu den panromanischen Wörtern und zu Internationalismen
    • Listen zu wichtigen grammatischen Strukturen (Lautentsprechungen, Graphien und Aussprachen, Satzbaupläne, Morphosyntax)
    • Miniporträts der sechs romanischen Sprachen mit Informationen zu: Sprachgeographie, Sprachgeschichte, charakteristische sprachliche Merkmale, häufigste Wörter und Strukturwörter.
    Systemvoraussetzungen

    PC oder Notebook, Soundkarte (optional), aktueller Internet-Browser (Microsoft Internet Explorer, Mozilla Firefox oder ein vergleichbarer Browser). Betriebssysteme für PC oder Notebook: Windows (für Lernprogramm und ergänzende Tools); Linux, MacOS (nur für Lernprogramm).


Kontakt zum CeW

E-Mail: cbt-info

Telefon: +49 2331 9872773