Präsenzveranstaltung

Thema:
Protestantismus = ‚Luthereffekt´? Historische Nachfragen zur Erinnerungspolitik des Reformationsjubiläums
Veranstaltungstyp:
Präsenzveranstaltung
Adressatenkreis:
BA KuWi: Modul G2; Modul G5; MA EuMo: Modul 1E; Modul 2E;
weitere Interessierte auf Anfrage
Ort:
Berlin
Adresse:
Regionalzentrum Berlin
Deutsches Historisches Museum Berlin (Martin-Gropius-Bau)
Regionalzentrum Berlin, Neues Kranzler Eck
Termin:
28.04.2017 bis
29.04.2017
Zeitraum:
Fr 28.04.2017, 16.00 – 19.00 Uhr
Sa 29.04.2017, 10.00 – 18.00 Uhr

Leitung:
Prof. Dr. Thomas Sokoll
Anmeldefrist:
21.04.2017
Anmeldung:
--- Teilnahmebegrenzung ---
Auskunft erteilt:
E-Mail: Prof. Dr. Thomas Sokoll , Telefon: +49 2331 987- 2123
E-Mail: Irmgard Hartenstein , Telefon: +49 2331 987- 4752

Das Seminar dient der kritischen Sondierung des diesjährigen Reformationsjubiläums am Beispiel der Ausstellung „Der Luther Effekt. 500 Jahre Protestantismus in der Welt“, die das Deutsche Historische Museum im Martin-Gropius-Bau in Berlin zeigt (eine der drei Nationalen Sonderausstellungen unter dem gemeinsamen Schlagwort „Die volle Wucht der Reformation“ mit dem donnernden Zusatz „3xHAMMER.DE“).

Freitag: 16.00 Uhr Treffpunkt Martin-Gropius-Bau, kurze Vorbesprechung, anschließend 16.30-18.00 Uhr Führung durch die Ausstellung (Schwerpunkte: Deutschland, Schweden, USA), 18.00-19.00 Gelegenheit zur individuellen Begehung (Museum schließt um 19.00 Uhr).

Samstag: 10.00-18.00 Uhr Seminar im Regionalzentrum Berlin.
Programm:

  1. Kritische Würdigung der Ausstellung nach dem zuvor (gemeinsam auf der Moodle-Plattform zum Seminar) erarbeiteten Kriterienkatalog.
  2. Erinnerungskultur und Musealisierung historischer Ereignisse und Prozesse.
  3. Historische Forschung zur Reformation (Konfessionalisierung, Kulturelle Reformation. Sozial-, Kultur- und Mediengeschichte).

Das im Seminar behandelte Material wird den Teilnehmern auf einer Moodle-Plattform bereitgestellt.

Zur vorbereitenden Lektüre eine oder mehrere der gängigen Einführungen und Darstellungen zu Reformation, Protestantismus und Konfessionalisierung: Schorn-Schütte und Graf (Beck Wissen), Schnabel-Schüle (Reclam), Kaufmann (Verlag der Weltreligionen), Reinhard (Neuer Gebhardt), Mörke und Schmidt (Enzyklopädie deutscher Geschichte), Leppin (Geschichte kompakt), Ehrenpreis/Lotz-Heumann (Kontroversen um die Geschichte).

Irmgard.hartenstein 11.02.2020