Innovative Projekte (Sommersemester 2004)

Termine

21.02.2004 Seminarvorbesprechung (FernUniversität in Hagen)
10.05.2004 Abgabe Seminararbeit
06.07-07.07.2004 Präsenzveranstaltung (Katholische Akademie Schwerte)

Leitung

Betreuer

Abstract

Die Literatur zum Projektmanagement und zum Projektcontrolling ist umfangreich und vielfältig. Im Vordergrund steht dabei die Erörterung betriebswirtschaftlicher Problemfelder zur Planung, Durchführung und Kontrolle von Routineprojekten. Fragestellungen, die sich mit dem Management und Controlling innovativer Projekte befassen, verbleiben zumeist im Hintergrund. Dies liegt vor allem daran, dass dem hohen interdisziplinären Charakter des Innovationscontrolling zu selten Rechnung getragen wird. Insbesondere die Sprachlosigkeit zwischen den Disziplinen Organisation/Innovationsmanagement und Rechnungswesen/Controlling wird in diesem Zusammenhang beklagt. So werden zumeist die Instrumente des Routinecontrolling unbesehen auf das Innovationscontrolling übertragen. Ziel des Seminars ist es, Schwachstellen des aktuellen Innovationscontrolling zu erörtern und darauf aufbauend Lösungsmöglichkeiten für ein effizienteres Management und Controlling innovativer Projekte zu diskutieren.

Einstiegsliteratur

  • Littkemann, J.: Projektmanagement und Projektcontrolling - Gestaltungsansätze in der Praxis, in: Zeitschrift Führung und Organisation, Jahrgang 67 (1998), S. 68-73.
  • Haberfellner, R.: Projektmanagement, in: Handwörterbuch der Organisation, Hrsg. E. Frese, 3. Aufl., Stuttgart 1992, S. 2090-2102.
  • Hauschildt, J.: Innovationsmanagement, 2. Aufl., München 1997
Michael Holtrup | 02.04.2019