Logo

Geschichte und Gegenwart Alteuropas

AKTUELLES

Gespräche zur Regionalgeschichte an Rhein und Ruhr
Regionalgeschichte - Regionalkartographie. Die Anfänge graphischer Darstellung topographischer Verhältnisse
3. Mai 2019, 14:00 s.t. ! FernUniversität in Hagen, Gebäude PRG, Raum C 002

___________________________________________________________________________________________________________________________

Antrittsvorlesung PD Dr. Uta Kleine
Zurück in die Zukunft? ‚Reform‘ und ‚Renaissance‘ als Modelle historischen Wandels zwischen Mittelalter und Moderne
15. Januar 2020, 16:00 Uhr
FernUniversität in Hagen
Universitätsstr. 33
KSW Geb. 1, Raum 1-2

___________________________________________________________________________________________________________________________

Mühlhäuser Arbeitskreis:
Reichsstadt und Gewalt
24. - 26. Februar 2020, Mühlhausen/ Thüringen

___________________________________________________________________________________________________________________________

Tagung des Arbeitskreises für hagiographische Fragen:
Gesicht und Handschrift
2. - 4. April 2020, Rottenburg-Stuttgart

___________________________________________________________________________________________________________________________

Hagener Doktorandin Maria Seier organisiert internationale Sektion bei der Tagung von MECERN
(Medieval Central Europe Research Network)
22. - 24. April 2020, Gdańsk/ Polen

___________________________________________________________________________________________________________________________

Hagener Sektionen beim International Medieval Congress (https://www.imc.leeds.ac.uk/borders-call-for-papers-2020/) angenommen
Juli 2020 in Leeds

___________________________________________________________________________________________________________________________

AD FONTES – LINGUA LATINA PRO TIRONIBUS

Der Lateinkurs Ad fontes - lingua Latina pro tironibus (Zu den Quellen! Latein für Anfänger) ist ein Sprachkurs für alle, die Latein erlernen wollen.

13.12.2019
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Historisches Institut, LG Geschichte und Gegenwart Alteuropas, 58084 Hagen