Logo

Sabine Hynek, M.A.

Sabine Hynek
E-Mail: sabine.hynek

Lebenslauf

  • seit 2017: Doktorandin am Lehrgebiet Geschichte und Gegenwart Alteuropas.
    Thema: "Expertenkultur in der Regionalkartographie, 1450-1650“
  • seit 2013: Mitarbeit im Lehrgebiet 'Geschichte und Gegenwart Alteuropas' als Wissenschaftliche Online-Tutorin für den BA-Kulturwissenschaften in den Modulen G1 und G3 und M5,
    Betreuung von studentischen Arbeitsgruppen.
  • bis 2016: Master Studium: Master Europäische Moderne: Geschichte und Literatur an der FernUniversität in Hagen
  • bis 2013: Bachelor Studium: Kulturwissenschaften mit Schwerpunkt Geschichte an der FernUniversität in Hagen

Veröffentlichungen

  • Exchange of knowledge in late medieval and early modern German cartography – some reflection on examples from Nuremberg, in: Bouloux, Nathalie, Boissellier, Stéphane, Ducène, Jean-Charles (Hg): Territoires, Régions, Royaumes. Le développement d’une cartographie locale et régionale dans l’Occident latin et le monde arabe (Xe-XVe siècle), Turnhout – in Vorbereitung.

Vorträge

  • „Arnold Mercator: „Die Grenzen des Bergischen Amtes Windeck und der Herrschaft Homburg, 1575“, Wahrnehmung und Darstellung von Grenzen und Grenzräumen in der Vormoderne (9.–18. Jahrhundert), Deutsches Historisches Institut Paris, 21.–24. Mai 2019 sowie Gespräche zur Regionalgeschichte an Rhein und Ruhr, Hagen, 3. Mai 2019
  • “Expert-culture in regional cartography: 1500-1650”, International Medieval Congress, University of Leeds, 2.-5. Juli 2018
  • “Exchange of knowledge in late medieval and early modern German cartography – some reflection on examples from Nuremberg” Colloque Territoires, Régions, Royaumes, Le développement d’une cartographie locale et régionale dans l’Occident latin et le monde arabe (Xe-XVe siècle), Centre d’études supérieures de la Renaissance (CESR), Tours, 20.-21. Juni 2018
  • „Kommunikationswege in der Regionalkartographie um 1500: Nürnberger Spuren“ Kartengeschichtliches Kolloquium, Universität Kassel, 11.-12. Mai 2018
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Historisches Institut, LG Geschichte und Gegenwart Alteuropas, 58084 Hagen