Finanzanalysten und ihr Beitrag zur Informationseffizienz von Kapitalmärkten

Aktienanalysten treten an Kapitalmärkten als zentrale Informationsintermediäre auf, die öffentliche und nichtöffentliche Informationen zusammentragen, verdichten und in Form von Buy/Sell/Hold-Empfehlungen, Zielpreisschätzungen sowie den Prognosen verschiedener Unternehmenskennzahlen an den Kapitalmarkt weiterleiten. Mithilfe ihres Expertenwissens sowie ihres teils exklusiven Zugangs zu Insiderinformationen haben Aktienanalysten die ökonomische Funktion, Informationsasymmetrien zwischen Unternehmensführung und Anteilseignern zu reduzieren sowie die Erwartungsbildung der Gesamtheit der Kapitalmarktteilnehmer zu unterstützen und auf diese Weise die Preisbildung an Kapitalmärkten zu beschleunigen. Die Fragestellung „Forecasts lead prices vs. Prices lead forecasts“ wird in der aktuellen Fachliteratur kontrovers diskutiert.

Das Ziel dieses Forschungsprojekts ist es, die komplexe dynamische Beziehung zwischen Analystenprognosen und Aktienkursen empirisch zu untersuchen. Dabei sollen zunächst kurzfristige und langfristige Zusammenhänge zwischen dem Prozess der Erwartungsbildung von Aktienanalysten und der Preisbildung auf Kapitalmärkten aufgedeckt werden. Es soll evaluiert werden, ob und in welchem Maße Aktienanalysten die ihnen zugedachten ökonomischen Funktionen erfüllen und mit ihren Prognosen den Kapitalmarkt führen können. Abschließend soll anhand einer EPS-Schätzung-basierten Investmentstrategie innerhalb eines handelbaren Anlageuniversums überprüft werden, ob sich potenzielle Informationsvorsprünge von Finanzanalysten in für Investoren profitable Handelsstrategien umsetzen lassen.


Dissertationsprojekt von Dr. Hannes Wilke


Publikationen und Präsentationen

  • R. Baule, H. Wilke
    Of Leaders and Followers—An Econometric Analysis of Equity Analysts and Stock Market Investors.
    International Journal of Finance and Economics 24 (1/2019), 508–526.
    • Präsentation auf dem Annual Meeting of the European Financial Markets Association (EFMA), Rom, 26.06.2014.
    • Präsentation auf dem Internationalen Doktorandenseminar (IDS), Augsburg, 28.06.2013.
  • H. Wilke
    Zur Bedeutung von Finanzanalysten auf entwickelten Kapitalmärkten.
    Berliner Wissenschaftsverlag, Berlin 2016.
  • R. Baule, H. Wilke
    Existence and Exploitability of Financial Analysts' Informational Leadership.
    Applied Finance Letters 5 (2/2016), 2–11.
  • R. Baule, H. Wilke
    Vom Nutzen des Informationsvorsprungs.
    die bank 09/2016, 12–15.
  • R. Baule, H. Wilke
    To Follow or not to Follow—An Analysis of the Profitability of Portfolio Strategies Based on Analyst Consensus EPS Forecasts.
    Working Paper, Hagen 2018.
    • Präsentation auf der Sydney International Business Research Conference (SIBSRC), Sydney, 20.03.2016
    • Präsentation auf der Financial Markets & Corporate Governance (FMCG) Conference, Melbourne, 31.03.2016
    • Präsentation auf der 28th Australisian Finance and Banking Conference (AFBC), Sydney, 16.12.2015.
    • Präsentation auf dem Annual Meeting 2015 der Southern Finance Association (SFA), Captiva Island (FL), 19.11.2015.
    • Präsentation auf der 2014 Paris Financial Management Conference (PFMC), Paris, 16.12.2014.
07.08.2019