Veranstaltung

Wissenschaftliches Schreiben

Praktische Übungen

Termin(e) Leitung
Ort/Raum Status
Sa, 13.06.2020
10:00 - 17:00
Marc Mandel
Regionalzentrum Frankfurt entfällt

In der eintägigen Veranstaltung werden Ihnen in praktischen Übungen die Grundlagen wissenschaftlichen Schreibens vermittelt. Die für Seminar-, Bachelor- und Masterarbeiten relevanten Aspekte wie Themenfindung, Exposé, Gliederung sowie Erarbeitung einer Roh- und Endfassung des Textes werden Ihnen praxisnah vermittelt.

Um Texte aus laufenden Projekten der Studierenden besprechen zu können, haben die Studierenden die Möglichkeit, bis eine Woche vor dem Veranstaltungstermin dem Seminarleiter Texte von maximal zwei Seiten Länge zukommen zu lassen. Bei diesen Texten kann es sich um Einleitungen Ihrer Qualifikationsschriften handeln, aber auch um Auszüge aus dem Hauptteil. Als pdf diese Texte bitte unter regionalzentrum.frankfurt[a]fernuni-hagen.de an das Regionalzentrum mailen; Ihre E-Mail wird dann an den Seminarleiter weitergeleitet.

Der Workshop setzt nicht den Besuch der Veranstaltung "Lern- und Arbeitstechniken II - das Erstellen schriftlicher Arbeiten" voraus. Eine Teilnahme ist aber sehr hilfreich, da hier die "theoretischen" Grundlagen gelegt werden:

https://www.fernuni-hagen.de/stz/frankfurt/veranstaltungen/sose20_SonderveranstaltungUBHagenSoSe2020.shtml

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem AStA der FernUniversität angeboten.


Online An- und Abmelden

Geben Sie Ihre persönlichen Kontaktdaten ein.
Auf der folgenden Statusseite können Sie sich zu Terminen anmelden und bei Nichtteilnahme abmelden.
Ihren Terminstatus (anmelden, abmelden, warten) erreichen Sie immer über die Eingabe identischer Kontaktdaten. [mehr Information]

Ihre persönlichen Kontaktinformationen:

weitere Kontaktinfos (optional)

mit Vorwahl

Ihre hier angegebenen persönlichen Daten werden ausschließlich vom Veranstalter verwaltet und nicht an Dritte weitergegeben. Durch das Versenden dieses Formulars erlauben Sie uns, Ihre persönlichen Daten für die Dauer der Veranstaltung zu speichern.

Adrian Jitschin | 03.06.2020