Dr. Mirja Kekeritz

Vita

  • seit November 2019: wissenschaftliche Online-Tutorin am Lehrgebiet Empirische Bildungsforschung, FernUniversität in Hagen
  • August 2018 - Oktober 2019: Elternzeit und selbstständige wissenschaftliche Tätigkeit
  • Oktober 2017 bis Juli 2018: Postdoc-Stipendiatin des Deutschen Akademischen Auslandsdienstes (DAAD) an der Peradeniya Universität, Sri Lanka mit dem Forschungsprojekt Children's Voices in Transition" – Transition from Preschool to Grade 1 in Sri Lanka / Der Übergang zwischen KiTa und Grundschule aus Kinderperspektive in Sri Lanka
  • November 2016 bis Juli 2017: Bildungsberaterin (Consultant) bei UNICEF (Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen), Sri Lanka
  • Oktober 2016: Promotion „Didaktische Interaktionen im kooperativen Setting einer institutionenübergreifenden einer Lernwerkstatt zwischen Kindergarten und Grundschule”, Universität Osnabrück
  • April 2013 bis Dezember 2015 : wissenschaftliche Mitarbeiterin im niedersächsischen Institut für frühkindliche Bildung und Entwicklung (nifbe); Forschungsstelle Elementar- und Primarpädagogik/ Teilforschungsstelle Primarpädagogik Prof. Dr. Ulrike Graf
  • Februar 2012 - Oktober 2016: wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Osnabrück; Arbeitsgebiet Prof. Dr. Ulrike Graf: Pädagogik des Grundschulalters
  • August 2010 bis Januar 2012: Referendariat an der Grund- und Hauptschule Süderbergschule Hilter a.T.W. (Studienseminar Osnabrück); Abschluss: 2. Staatsexamen
  • Oktober 2008 - Mai 2010 : Erweiterungsstudium im Fach Anglistik
  • Oktober 2005 - Dezember 2009: Studium des Grund-, Haupt-, Realschullehramtes an der Universitt Osnabrück (Schwerpunkt: Grundschule; Fächer: Germanistik, Sachunterricht, und Textiles Gestalten); Abschluss: 1. Staatsexamen
  • Juni 2004 - Juni 2005 : Auslandsjahr in San Diego, Kalifornien (USA)
  • Juni 2004: Abitur, Immanuel- Kant- Gymnasium, Neumünster

weitere fachbezogene Forschungs- und Lehraufenthalte

  • April - Juli 2016: viermonatiger Fortbildungs- und Forschungsaufenthalt in Colombo, Sri Lanka in Kooperation mit der GIZ Sri Lanka und der UNICEF Sri Lanka
  • Mai 2015: 10-tägiger ERASMUS Forschungs- und Lehraufenthalt an der Linnaeus-Universität Vaxjö / Kalmar, Schweden
  • März 2014: 5-tägiger Forschungs- und Lehraufenthalt an der PH Wien sowie an der integrativen Lernwerkstatt-Schule Brigittenau, Wien, Österreich
  • April 2013: 8-tägiger Forschungs- und Lehraufenthalt an der Universidad de Granada und der Universidad de Almeria, Spanien
  • September - Oktober 2008: 5-wöchiges Schulpraktikum an der Carmel del Mar Elementary School, San Diego (CA, USA)

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Ethnographische Zugänge zu und videographische Beobachtung von pädagogischen Feldern
  • Interaktionsgestaltung in pädagogisch-didaktischen Settings
  • Transition zwischen Bildungsinstitutionen
  • Qualitative Methoden der Kindheitsforschung, insbesondere Kinderzeichnungen

Publikationen in Fachzeitschriften

mehr Infos

  • Grunau, Thomas / Kekeritz, Mirja (2015): „Verdammtes Ding, dich könn’ wir dann erforschen!“ Perspektiven auf kindliche Auseinandersetzungen mit den Dingen in institutionellen Kontexten. In: Zeitschrift für interpretative Schul- und Unterrichtsforschung (ZISU). 4. Jahrgang, 31-47. (peer-reviewed)

Publikationen in Herausgeberbänden

mehr Infos

  • Kekeritz, Mirja (2019): Kooperationen zwischen KiTa und Grundschule in der Praxis: eine Studie zur interaktionalen Ebene des Übergangs. In: Donie, C., Foerster, F., Obermayr, M., Deckwerth, A., Kammermeyer, G., Lenske, G. et al. (Hrsg.): Grundschulpädagogik zwischen Wissenschaft und Transfer. Wiesbaden: VS Verlag (=Jahrbuch Grundschulforschung, Bd. 23), 326-331.
  • Kekeritz, Mirja (2019): „Wann gebe ich jetzt Impulse oder wann nicht“ – Herausforderungen der Bildungs- und Lernprozessbegleitung in Lernwerkstätten. In: Baar, Robert/ Trostmann, Sven/ Feindt, Andreas (Hrsg.): Struktur und Handlung in Lernwerkstätten. Hochschuldidaktische Räume zwischen Einschränkung und Ermöglichung. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, 74 - 83. (peer-reviewed)
  • Kekeritz, Mirja/ Graf, Ulrike/ Brenne, Andreas/ Fiegert, Monika/ Gläser, Eva/ Kunze, Ingrid (Hrsg.) (2017): Lernwerkstattarbeit als Prinzip - Möglichkeiten für Lehre und Forschung. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  • Kekeritz, Mirja/ Brenne, Andreas/ Schmidt, Bärbel (Hrsg.) (2016): Vom Sammeln, Ordnen und Präsentieren. Ein interdisziplinärer Blick auf eine anthropologische Konstante. München: KoPaed-Verlag.
  • Kekeritz, Mirja (2016): Von Kneifkäfern, Wachteleiern und Regenbogensteinen - über den Wert kindlichen Sammelns und Ordnens in lebensweltlichen und Bildungskontexten. In: Kekeritz, Mirja / Brenne, Andreas/ Schmidt, Bärbel (Hrsg.): Vom Sammeln, Ordnen und Präsentieren. Ein interdisziplinärer Blick auf eine anthropologische Konstante. München: KoPaed-Verlag, 73-82.
  • Kekeritz, Mirja (2016): Prozesse der Lernbegleitung im Rahmen kooperativer Lernwerkstattarbeit zwischen Kindergarten und Grundschule. In: K. Liebers, B. Landwehr, A. Marquardt & K. Schlotter (Hrsg.): Lernprozessbegleitung und adaptives Lernen in der Grundschule. Ergebnisse der 23. Jahrestagung der Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe, Bd. 1, Wiesbaden: VS Verlag, S. 271-272 (= Jahrbuch Grundschulforschung Band 19). (peer-reviewed)
  • Graf, Ulrike/ Kekeritz, Mirja (2015): Über eine akzeptierende und reflexive Dialogkultur im Lernwerkstattkontext. Wie ein Kind sich in der Perspektive der Lernbegleiter_innen verändert. In: Schmude, C./ Wedekind, H. (Hrsg.): Lernwerkstätten an Hochschulen - Orte einer inklusiven Pädagogik. Bad Heilbrunn: Klinkhardt. (peer-reviewed)

Monographien

mehr Infos

  • Kekeritz, Mirja (2017): Didaktische Interaktionen im Übergang zur Grundschule: Zum Wechselspiel von Kontinuität und Neubeginn. Wiesbaden: Springer VS.
  • Kekeritz, Mirja (2013): Sachensucher - Sachenfinder: Sammeln als Methode im Textilunterricht. Ein kindliches Aneignungsverfahren im Rahmen der Didaktik textiler Sachkultur. Göttingen: Cuvillier Verlag.

Sonstige

mehr Infos

  • Kekeritz, Mirja (2018): Kooperative Übergangsgestaltung(en) von KiTa und Grundschule. Auf dem Weg zu einer Kooperationskultur? In: Lipowski, Heike (Hg.): Zukunftshandbuch Kindertageseinrichtungen, 09/2018, o.S..
  • Kekeritz, Mirja (2017): Ein Raum für gemeinsames Lernen. Die kooperative Lernwerkstatt – ein Interview mit Dr. Mirja Kekeritz. In: Kindergarten heute (10/2017), 20-22.
  • Heuermann, Maria/ Kekeritz, Mirja (2014): Hörspiele im Deutschunterricht: Von der Idee zum fertigen Produkt - eine praktische Anleitung zum medialen Gestalten von Texten (3. und 4. Klasse). Persen Verlag in der AAP Lehrerfachverlage GmbH.

In Vorbereitung / Review

mehr Infos

  • Kekeritz, Mirja/ Kubandt, Melanie (Hrsg.) (2020, in Vorbereitung): Kinderzeichnungen - Herangehensweisen, Potenziale, Grenzen. Wiesbaden: Springer VS.
  • Kekeritz, Mirja (2019, i.E.): Cooperative work between preschool and primary school: Interactions between educators and children in a cooperative setting within transition. In: International Journal of Transitions in Childhood. Volume 11 (2018). (peer-reviewed)

Wissenschaftliche Tagungsbeiträge

mehr Infos

  • Kekeritz, Mirja: empirical and theoretical approaches to children’s drawing in qualitative Childhood Research (Vortrag und Symposiumsleitung (zus. mit Melanie Kubandt)): EECERA-Tagung 2019, Aristotheles-Universität, Thessaloniki, Griechenland
  • Kekeritz, Mirja: Zwischen Leistungs- und Individuumsorientierung. Didaktische Interaktionen zwischen Kind(ern) und Pädagog*innen im Übergang zur Grundschule (Vortrag I) und Der Übergang zwischen KiTa und Grundschule aus Kinderperspektive in Sri Lanka und Deutschland (Vortrag II): 27. Jahrestagung der Sektion Schulpädagogik, Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe: Diversität und soziale Ungleichheit, 24.-26.9.2018, Frankfurt a.M.
  • Kekeritz, Mirja: Children's voices in transition – transition from preschool to Grade 1 in Sri Lanka and Germany (Vortrag) EECERA-Tagung 2018: ‘Early Childhood Education, Families and Communities’, 28.-31.8.2018, Budapest, Ungarn
  • Kinderzeichnungen in internationaler Perspektive – Bewegungen zwischen Grenzen und Potenzialen eines methodischen Zugangs zu kindlichen Lebenswelten (Chair der Arbeitsgruppe, zusammen mit Prof. Dr. Melanie Kubandt) / Der Übergang in die Schule aus Kinderperspektive in Sri Lanka – Chancen und Herausforderungen der Interpretation von Kinderzeichnungen (Vortrag) DGfE-Kongress 2018: Bewegungen, 18.-21. März 2018, Duisburg-Essen
  • Kekeritz, Mirja: Zwischen Praxis und Forschung? Zum Verhältnis von pädagogischer Ethnographie und didaktischen Fragestellungen. Eine ethnographische Studie zu didaktischen Interaktionen im kooperativen Setting einer Lernwerkstatt zwischen Kindergarten und Grundschule im Übergang (Vortrag) 26. Jahrestagung der Sektion Schulpädagogik, Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe: Grundschulpädagogik zwischen Wissenschaft und Transfer, 27.-29.9.2017, Koblenz/Landau
  • Kekeritz, Mirja: Stimulation through Play in Early Childhood Education (Vortrag) UNICEF Country Program Development Workshop, 25.01.2017, Kandy, Sri Lanka
  • Kekeritz, Mirja: Interaktionen im institutionenübergreifenden Kooperationssetting einer Lernwerkstatt zwischen Kindergarten und Grundschule (Poster) 25. Jahrestagung der Sektion Schulpädagogik, Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe: Profession und Disziplin – Grundschulpädagogik im Diskurs. 26. -28.9.2016, Bielefeld
  • Kekeritz, Mirja: Interaktionen in einer kooperativen Lernwerkstatt zwischen KiTa und Grundschule: Auswertung videographischer Daten mit der Segmentierungsanalyse (Präsentation) Kolloquium „Ethnographische Unterrichtsforschung“, Prof. Dr. G. Breidenstein, 15.01.2016, Uni Halle
  • Kekeritz, Mirja: „Dialoge als Teil der Lernbegleitung“(Vortrag und Workshop) Fachbeitrag Regionaltreffen der Netzwerkkoordinatoren Haus der kleinen Forscher Gebiet Niedersachsen und Bremen. KinderWerk Osnabrück, 07.07.2015
  • Kekeritz, Mirja / Kubandt, Melanie: „German (Early) Childhood Education after Pisa“ (Vortrag) Linnaeus Universität Kalmar / Vaxjö, Schweden, ERASMUS- Dozentenmobilität; 18.05.2015.
  • Graf, Ulrike / Kekeritz, Mirja: „Wenn Kinder mit den Dingen, den eigenen Fragen und Tun in den Dialog treten“ (Vortrag) Didacta 2015, Hannover; 25.02.2015
  • Kekeritz, Mirja: „Arbeit an Fallbeispielen: Prozesse der Lernbegleitung im Rahmen kooperativer Lernwerkstattarbeit“ (Workshop) Tagung der Hochschullernwerkstätten an der Universität Osnabrück, 08.-10.02.2015
  • Kekeritz, Mirja: „Prozesse der Lernbegleitung im Rahmen kooperativer Lernwerkstattarbeit zwischen Kindergarten und Grundschule- Eine explorative Fallstudie“ (Posterbeitrag) DGfE Sektionstagung: Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe, Leipzig; 29.09.2014
  • Graf, Ulrike / Kekeritz, Mirja: „Das „KinderWerk“ – eine Forschungs- und Lernwerkstatt für Kinder und Erwachsene“ (Workshop) Bildungskongress 2014 von Stadt und Landkreis Osnabrück am 29.07.2014
  • Graf, Ulrike / Kekeritz, Mirja: „Was ist Natur? Was von Menschen gemacht? Und gibt es ein Nulleck? Gemeinsame Lernangebote für Kinder im Vorschul- und Schulalter“ (Vortrag mit Workshop) Vortrags- und Fortbildungsreihe für Studierende, Erzieher*innen, Lehrer*innen und andere pädagogische Fachkräfte im KinderWerk (Universität Osnabrück / nifbe); 20.05.2014
Britta Roth | 23.03.2020