Master-Arbeit

Ganzheitliches Management von organisatorischen IT-Standards - Entwicklung eines Messmodells für eine Design Theory

Verfasser:
DIS
Betreuer/in:
Sven Dittes
Erstgutachter/in:
Prof. Dr. Stefan Smolnik
Status:
abgeschlossen
Jahr:
2017

Motivation:

Mit dem Einzug der Informationstechnologie in immer mehr Unternehmensbereichen wird die IT-Landschaft kontinuierlich komplexer. So entstehen heterogene IT-Landschaften mit einer großen Zahl verschiedener Typen von Hard- und Software­komponenten. Dazu kommen insbesondere in großen und dezentral operierenden IT-Organisationen unterschiedliche Prozesse wie z. B. im Bereich der Projektabwicklung oder auch des Service-Managements. Divergierende Technologien und Prozess­abläufe haben vielfältige Nachteile wie eine erhöhte Komplexität, hohe Beschaffungs- und Wartungskosten, einen erhöhten Schulungsbedarf sowie eine erhöhte Anfälligkeit für Fehler und Betriebsstörungen. Daher liegt es nahe, durch Standardisierung die Komplexität zu verringern und die zuvor genannten negativen Effekte zu minimieren. Trotz der deutlichen Vorteile und Potentiale einer IT-Standardisierung scheitern in der Praxis viele Standardisierungs­maßnahmen und die geforderten Nutzeffekte werden nur zum Teil oder überhaupt nicht erreicht. Aus diesem Grund untersuchen aktuelle Forschungsvorhaben, wie man solche Standardisierungs­maßnahmen erfolgreich in Unternehmen umsetzen kann. In dieser Masterarbeit sollen Handlungsempfehlungen (Stichwort: "Design Theory") zur Umsetzung von IT-Standards entwickelt und in Form von Experteninterviews evaluiert werden.

Einstiegsliteratur:

  • Dittes, S., Urbach, N. and Ahlemann, F. (2014) Standardisierung der Unternehmens-IT – Der weite Weg vom Lippenbekenntnis zu nachhaltigem Nutzen, Wirtschaftsinformatik & Management, 2014, 4, 30-39.

  • Dittes, S., Urbach, N., Ahlemann, F., Smolnik S. and Müller, T. (2015) Why don’t you stick to them? – Understanding factors influencing and counter-measures to combat deviant behavior towards organizational IT standards, Proceedings of the 12. Internationale Tagung Wirtschaftsinformatik (WI 2015), March 4-6, Osnabrück, Germany.

  • Gregor, S. and Hevner, A.R. (2013). Positioning and Presenting Design Science Research for Maximum Impact MIS Quarterly, 37 (2), 337-355.

  • Hevner, A.R., March, S.T., Park, J. and Ram, S. (2004). Design Science in Information Systems Research. MIS Quarterly, 28 (1), 75-105.

Bewerbung:

Interessierte Studierende wenden sich bitte an Herrn Sven Dittes. Bitte verwenden Sie in Ihrer E-Mail den Betreff "Masterarbeit Design Theory IT-Standards".

Lehrstuhl Smolnik | 19.12.2018