Modul 31071

Einführung in die Wirtschaftsinformatik

Warum dieses Modul?

hier die Antwort

In nahezu jedem Lebensbereich spielt die Informationstechnologie (IT) heute eine mehr oder weniger bedeutende Rolle. In den meisten Unternehmen läuft kein Prozess mehr ohne IT-Unterstützung. Im privaten Bereich sind Smartphone und Co. nicht mehr wegzudenken. Die Verbindung von fachlichen und individuellen Anwendungsszenarien mit den entsprechenden IT-Lösungen erfordert eine Disziplin, die in der Lage ist, diese Brücke zu schlagen. Diese Disziplin ist die Wirtschaftsinformatik. Sie beschäftigt sich mit der Digitalisierung in Wirtschaft, Verwaltung und Gesellschaft.

Das Modul „Einführung in die Wirtschaftsinformatik“ bietet eine Einführung in die Wirtschaftsinformatik, verstanden als die Wissenschaft von dem Entwurf, der Entwicklung und Anwendung von Informations- und Kommunikationssystemen in Unternehmen, in Wirtschaft und öffentlicher Verwaltung. Es ermöglicht den Studierenden einen ersten Überblick über die relevanten Inhalte der Wirtschaftsinformatik. Nach einer allgemeinen Einführung in die wissenschaftliche Disziplin Wirtschaftsinformatik, die insbesondere Arbeitsfelder und Hauptausbildungsbereiche der Wirtschaftsinformatik vorstellt, werden folgende Themen detailliert adressiert: Informationsmanagement (IT-Controlling, IT-Governance, Informationssystemarchitekturen und Integration), Projekt- und Prozessmanagement, betriebliche Anwendungssysteme, Entscheidungsunterstützungs- und Wissensmanagementsysteme sowie Modellierung und Entwicklung betrieblicher Informationssysteme. Beispiele, praktische Problemstellungen und Lösungsansätze der Wirtschaftsinformatik veranschaulichen die Lehrinhalte und geben Einblicke in die praktische Relevanz der Wirtschaftsinformatik.

Das Ziel des Moduls ist ein Gesamtüberblick über die verschiedenen Themenbereiche der Wirtschaftsinformatik, aber auch ihrer historisch entwickelten Basis und praktischen Einsatzmöglichkeiten im Sinne von möglichen beruflichen Tätigkeitsfeldern zu vermitteln. Als Veranstaltung im Bachelor-Kernstudium konzipiert werden die Studierenden auch auf weitere Wirtschaftsinformatik-Fächer im Studium vorbereitet.

Das Modul richtet sich insbesondere an Bachelor-Studierende in den Studiengängen Wirtschaftswissenschaften und Wirtschaftsinformatik. Es kann jedoch auch interessierten Studierenden anderer Studiengänge einen ersten Einblick in die theoretischen und praktischen Grundlagen der Wirtschaftsinformatik geben.


Modulbeschreibung [pdf]

Leseprobe [pdf, 202 KB]


Modulinhalte

Kurs-Nr. Kursbezeichnung betreuender Lehrstuhl

00008
(VU)

Einführung in die Wirtschaftsinformatik Kurseinheit 2 + 3
BWL, insb. Informationsmanagement
Lehrstuhlvertretung: PD Dr. Ulrich Bretschneider
Kurseinheit 4 + 5
Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre,insb. Betriebliche Anwendungssysteme
Lehrstuhlinhaber: Univ.-Prof. Dr. Stefan Smolnik
Kurseinheit 6 + 7
Lehrstuhls für Betriebs­wirtschafts­lehre, insb. Entwicklung von Informationssystemen
Lehrstuhlinhaber: Univ.-Prof. Dr. Stefan Strecker

Mentoriate in den Regional- und Studienzentren

mehr erfahren

  • Berlin (Modul 31071, SoSe 2020)
  • Bonn (Modul 31071 - Kurs 00008 (virtuelle Veranstaltung), SoSe 2020)
  • Budapest (Modul 31071, SoSe 2020)
  • Castrop-Rauxel (Modul 31071, SoSe 2020)
  • Coesfeld (Modul 31071, SoSe 2020)
  • Coesfeld (Modul 31071 (virtuelle Veranstaltung), SoSe 2020)
  • Frankfurt am Main (Modul 31071 (virtuelle Veranstaltung), SoSe 2020)
  • Hagen (Modul 31071 (virtuelle Veranstaltung), SoSe 2020)
  • Hagen (Modul 31071, SoSe 2020)
  • Hamburg (Modul 31071, SoSe 2020)
  • Herford (Modul 31071, SoSe 2020)
  • Leipzig (Modul 31071 (virtuelle Veranstaltung), SoSe 2020)
  • Leipzig (Modul 31071, SoSe 2020)
  • München (Modul 31071 (virtuelle Veranstaltung), SoSe 2020)
  • München (Modul 31071, SoSe 2020)
  • Neuss (Modul 31071 (virtuelle Veranstaltung), SoSe 2020)
  • Neuss (Modul 31071, SoSe 2020)
  • Nürnberg (Modul 31071, SoSe 2020)
  • Nürnberg (Modul 31071 (virtuelle Veranstaltung), SoSe 2020)
  • Schweiz (Modul 31071, SoSe 2020)
  • Stuttgart (Modul 31071, SoSe 2020)

Virtuelle Betreuung

Moodle (Anmeldung erforderlich)


Modulabschlussprüfung

Prüfungsform

Zweistündige Klausur am Semesterende.

Orte und Termine

Sommersemester 2020: Berlin, Bremen, Darmstadt, Düsseldorf, Hagen, München sowie Linz und Zürich.

Wintersemester 2020/21

Fr., 26.03.2021, 14:00 - 16:00
(Prüfer: N.N., Smolnik, Strecker)

Sommersemester 2020

Fr., 25.09.2020, 09:00 - 11:00
(Prüfer: Bretschneider, Smolnik, Strecker)

Anmeldung

Prüfungsrelevante Hinweise einschließlich finaler Ort- und Raumangaben und Informationen zur Anmeldung: Studien- und Prüfungsinformationen Nr. 3“.

Anmeldefrist Sommersemester 2020
6. Juli bis 7. August 2020

Anmeldefrist Wintersemester 2020/21
21. Dezember 2020 bis 5. Februar 2021

Teilnahmeberechtigung

Bestehen von mindestens einer Einsendearbeit.


Einsendearbeiten

Wintersemester

Kurs-Nr. Kursbezeichnung Kurseinheit Abgabetermin Aufgabenheft/
Musterlösung
00008 Einführung in die Wirtschaftsinformatik 1
2
3
4
5 Termine abrufen Lotse
6
7 Termine abrufen Lotse

Sommersemester 2020

Kurs-Nr. Kursbezeichnung Kurseinheit Abgabetermin

Aufgabenheft/ Musterlösung

00008 Einführung in die Wirtschaftsinformatik 1 - -
    2 - -
    3 04.06.2020 Lotse
    4 - -
    5 - -
    6 - -
    7 02.07.2020 Lotse

Übungsklausuren

Die Aufgabenstellung der letzten vier Klausurkampagnen können online abgerufen werden.

Redaktion | 22.06.2020