UniWiND-Online-Symposium

17. September 2020

Zeitraum
17.09.2020 — 18.09.2020
09:00 Uhr

Die Corona-Pandemie hat in 2020 massive Auswirkungen auf die Veranstaltungsplanung aller Einrichtungen. So musste die ursprünglich in Hamburg geplante UniWiND-Jahrestagung auf den Herbst 2021 verschoben werden. Um trotzdem auch in diesem Jahr einen Austausch zu ermöglichen, hat UniWiND entschieden, ein Online-Symposium anzubieten. Digitaler Gastgeber in diesem Jahr ist die FernUniversität in Hagen.

Das UniWiND-Online-Symposium 2020 startet am 17. September 2020 mit einem Impulsvortrag von Prof. Dr. Ada Pellert, Rektorin der FernUniversität. Danach gibt es am 17. und 18. September thematische Workshops von UniWiND-Mitgliedern sowie ausgewählte Gastbeiträge. Die Workshops beschäftigen sich u. a. mit den Themenblöcken Gute wissenschaftliche Praxis, Internationalisierung, Open Science und Diversität sowie der Gestaltung von Übergangsphasen vor und nach der Promotion. Thema werden aber auch die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Promotion sein, beispielsweise im Workshop „Online-Qualifizierung für Promovierende,“ und in einem Austausch am Ende der Veranstaltung. In diesem offenen Austausch „Covid-19 und Promotion“, der vom UniWiND-Vorstand moderiert wird, können die Teilnehmenden ihre Themen einbringen.

Das Symposium ist offen für alle Interessierten. Interessierte können sich bis zum 3. September 2020 ausschließlich online anmelden. Die Veranstalter bitten um eine verbindliche Anmeldung zu den einzelnen Workshops, da die Anzahl der Plätze für einige Workshops begrenzt ist.

Gerd Dapprich | 10.08.2020