„Card Stunt – Eine andere Geschichte des digitalen Bildes“

15. Mai 2019

Wissenschaftsgespräche

Zeitraum
15.05.2019
16:00 Uhr (bis ca. 18.30 Uhr)

Ort
FernUniversität, Seminargebäude (Gebäude 2), Universitätsstr. 33, 58097 Hagen, Räume 4 und 5

Veranstalter/-in
Prof. Dr. Michael Niehaus

Referent/-in
Prof. Dr. Jens Schröter
Universität Bonn

Auskunft erteilt
Michael Niehaus

Die Geschichte der so genannten 'digitalen Bilder' wird üblicherweise mit jener computergestützter Bilder, die auf elektronischen Displays erscheinen, gleichgesetzt. Aber dies blendet aus, dass es auch andere Typen von Bildern gab und gibt, die man als digital beschreiben kann und die nicht direkt auf Computertechnologien beruhen. Am Beispiel des 'Card Stunts', einer sowohl im Bereich des Sports, als auch der politischen Propaganda, recht verbreiteten Praxis, soll dies historisch nachgezeichnet und theoretisch beschrieben werden.

Die wissenschaftliche Veranstaltung der Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften ist öffentlich, die Teilnahme ist kostenfrei.


Gerd Dapprich | 08.05.2019