Book Party zu Europa und Erinnerung

09. Oktober 2019

Zeitraum
09.10.2019
16:00 Uhr (bis 17.45 Uhr)

Ort
Universitätsbibliothek, Universitätsstr. 23

Download
Veranstaltungsflyer

Wie wird kollektive Erinnerung im Europa des 19. und 20. Jahrhunderts geschaffen? Prof. Dr. Alexandra Przyrembel und ihre Wissenschaftliche Mitarbeiterin Claudia Scheel aus dem Lehrgebiet Geschichte der Europäischen Moderne haben einen Sammelband mit Beiträgen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Lehrgebiets herausgegeben. Dieser wird im Rahmen der Geschichtswoche am Mittwoch, 9. Oktober, in Kooperation mit der Universitätsbibliothek mit einer Book Party vorgestellt. Die Veranstaltung findet von 16 bis 17.45 Uhr in der UB statt.

Die Autorinnen und Autoren des Bandes werden zentrale Erinnerungsorte des 19. und 20. Jahrhunderts vorstellen und diskutieren. Gedächtnisorte europäischer Identität und Erinnerung sind vom ausgehenden 18. Jahrhundert bis in die jüngere Vergangenheit in besonderem Maße auch durch Medien unterschiedlicher Art konstruiert, umgeformt und vermittelt.

Carolin Annemüller | 02.10.2019