Präsenzveranstaltung

Thema:
Fortsetzung-Latein-Kurs: FONTES LEGAMUS! Lingua Latina pro peritis
Veranstaltungstyp:
online Kurs
Adressatenkreis:

Für Teilnehmer des Einführungskurses aus dem Semester 19/20 und für Interessierte mit bereits bestehenden Lateinkenntnissen: AD FONTES – LINGUA LATINA PRO TIRONIBUS!
Ort:
Latein-Kurs online/ Präsenz-Übungen in München
Termin:
05.10.2020 bis
30.09.2021
Zeitraum:
Zeiträume für die Präsenz-Übungen in München werden während des laufenden Kurses 2020/21 bekannt gegeben
Leitung:
Dr. Konrad Stauner
Anmeldefrist:
16.08.2020

FONTES LEGAMUS! Lingua Latina pro peritis (Latein für Kundige)
Der Fortsetzungskurs FONTES LEGAMUS! (Lasst uns Quellen lesen!) wendet sich in erster Linie an die Teilnehmer des bisherigen Einführungskurses AD FONTES und dient der Vertiefung des bislang Gelernten. Textgrundlage für den Kurs ist das Buch "Latein Sprachkurs. In 20 Lektionen zum Latinum, Hueber Verlag 2018", vom selben Autor (Friedrich Maier) wie das Lehrbuch für den Anfängerkurs (Endlich Zeit für Latein); es bietet ebenso den Vorteil, dass es einen Lösungsteil zu den Aufgaben enthält und damit für das Fernstudium bestens geeignet ist. Das Buch fängt zwar auch wieder bei Null an, setzt also keine Lateinkenntnisse voraus, aber es schreitet im Turbotempo voran. Für die Absolventen des Anfängerkurses ist deshalb vieles in diesem Kurs forcierte Wiederholung und Vertiefung.
Das im Anfängerkurs Gelernte wird in den Zusatzmaterialien zum Kurs nicht mehr eigens thematisiert, vielmehr wird darauf aufbauend Grammatik vertieft, vor allem durch Übersetzungen ins Lateinische, und darüber hinaus Originalliteratur aus verschiedenen Jahrhunderten (Antike bis frühe Neuzeit) anhand ausgewählter Texte gelesen.
Kursbeginn (bei ausreichender Teilnehmerzahl): Wintersemester 2020/21; Dauer: bis in das Sommersemester 2021 (genaue Zeitplanung wird noch bekannt gegeben).

Zusätzlich werden für Interessierte des Lateinkurses auch Präsenz-Übungen (in München) angeboten, die nicht verpflichtend sind, aber zum Vertiefen des Erlernten empfohlen werden. Diese Online-Anmeldung steht ausschließlich für die Teilnehmer/innen des Einführungskurses Ad fontes - lingua Latina pro tironibus zur Verfügung und für Interessierte mit bereits bestehenden Lateinkenntnissen.

Für den Lateinkurs wird eine Gebühr von 300€ erhoben, die Bankverbindung wird Anfang September bekannt gegeben.

Für weitere Informationen und zur Anmeldung beachten Sie bitte den folgenden Link.

Helge Köttgen | 19.06.2020