Aktuelles

WAM-Konferenz 2020

[10.12.2019]

Beiträge von Christian Geyer und Matthias Pfister akzeptiert


Foto: RapidEye/E+/Getty Images

Die beiden Beiträge „ What Economists Need to Know About Diversity Research in Association Football: Preliminary Results of a Systematic Review” von Christian Geyer und “Corporate Social Responsibility and Organizational Attraction: a Systematic Literature Review” von Matthias Pfister wurden zur Konferenz der Western Academy of Management 2020 in Kailua-Kona (Hawaii) akzeptiert.

Der Beitrag von Christian Geyer beschäftigt sich mit Diversität in Fußballteams und versucht mit einem systematischen Review herauszufinden, welche Variablen den Teamerfolg positiv wie negativ beeinflussen können.

Der Beitrag von Matthias Pfister untersucht mithilfe einer systematischen Literaturanalyse den Einfluss von ökologischen, sozialen und ethischen Aspekten auf die Arbeitgeberattraktivität.

Ziel der Konferenz ist es, den internationalen Austausch betriebswirtschaftlicher Forschung und Praxis zwischen Forschern und Managern aus der gesamten Welt zu fördern.