Aktuelles

Quintessenz des Vortrags von Christian Geyer bei der EAM-Konferenz 2019 in Wilmington

[19.06.2019]

Digital Natives: Universally defined by Technology?


Foto: RapidEye/E+/Getty Images

Am 8. Mai hielt Christian Geyer im Rahmen der jährlichen stattfindenden Konferenz der Eastern Academy of Management in Wilmington (USA) zusammen mit weiteren deutschen und amerikanischen Wissenschaftlern einen Vortrag zum Thema " Digital Natives: Universally defined by Technology?“.

Hierbei wurden Forschungsergebnisse zu digitalen Verhaltensweisen von Studierenden der Generation Z in den USA, Südafrika und Deutschland vorgestellt. Interessant war, dass zwischen den Handlungen und Charakteristika der Studierenden in den verschiedenen Ländern kaum Unterschiede festgestellt werden konnten.

​Im Anschluss an den Vortrag diskutierte Christian Geyer mit den Gästen, wie diese die Generation Z wahrnehmen, und wie man charakteristische, generationsspezifische Werte und damit verbundene Stärken sowie Schwächen der Studierenden in Unternehmen sowie in der akademischen Ausbildung aufgreifen und weiterentwickeln kann.